1. Mai 2016 in Zürich

1. Mai 2016 in Zürich

Gegen 9:30 Uhr besammelte sich die alljährliche 1. Mai Demonstration in Zürich auf dem Helvetiaplatz. Wetterbedingt erschienen bedeutend weniger Personen als die Jahre zuvor. Die Demonstration zog dann via Stauffacher, Löwenplatz, Hauptbahnhof, Urania, Rathaus bis zum Sechseläutenplatz.

Während der Demonstration fanden diverse Aktionen statt. Beim BGZ wurde “Freiheit für Nekane” gefordert. Beim Propog gab es Informationen zu den 9 Menschen, welche letzten Freitag in Zürich festgenommen wurden. Weiter gab es diverse Sprayereien, geklebte Plakate und Farbanschläge auf das Helmhaus und die Kantonspolizei.

Am Nachmittag trafen sich Aktivist/innen rund um das Kanzleiareal. Als sich eine Gruppe auf den Helvetiaplatz begab, riegelte die Polizei diesen komplett ab und kontrollierte sämtliche Personen.